Franz von Baaders Philosophischer Gedanke der Schöpfung

[8] Vorbemerkung

Die folgende Untersuchung gibt in stark gekürzter und veränderter Form eine im Jahre 1956 der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg i. Br. vorgelegte Dissertation über „Philosophische Grundlagen zu Franz von Baaders Gedanke der Schöpfung“ wieder. Die Wandlung, die der Ver­such, denselben Gedanken Baaders zu verstehen und zu deuten, im Lauf einiger Jahre erfuhr, ist in der vorgelegten Gestalt berücksichtigt, wenn auch in der Darstellung nur zum Teil eingeholt.

Der Verfasser ist sich dessen dankbar bewußt, wie entscheidend An­regung, Formung und Förderung durch seine verehrten Lehrer, Professor Dr. Bernhard Welte, Freiburg, sowie Professor Dr. Max Müller, München, am Zustandekommen und an der Veröffentlichung dieser Arbeit Anteil haben.

Freiburg i. Br., im Januar 1963